Bücher & Co

Für Traurige: Ingrid Mennen (Autor) & Irene Berg (Illustrator): Ben und die Wale: Eine wunderbare Reise

Ben steht am liebsten gemeinsam mit seinem Opa auf einer Klippe am Meer und beobachtet Wale. Eines Tages stirbt der alte Mann jedoch und der Junge muss lernen, mit diesem Verlust zurechtzukommen. Als er gemeinsam mit seinem Vater auf den Klippen steht, erzählt im sein Vater die Geschichte über ein Walkälbchen und einen alten Buckelwal, die gemeinsam im Meer umherziehen. Als der junge Wal alt genug ist, um alleine reisen zu können, findet er den Buckelwal still am Strand liegend. Begleitet von den Abschiedsgesängen der anderen Wale zeiht er in die Welt, um eigene Abenteuer zu erleben.

Die eindrücklichen, atmosphärischen Bilder unterstreichen den zum Teil bruchstückhaften Text, der der Gefühlswelt des Jungen folgt. Die beiden Handlungen vom Wal und vom Jungen verbinden sich und Ben kann so seinem Beispiel folgen und den Verlust bewältigen. 

Ein poetisches Bilderbuch für Kinder ab 3 Jahren über den Verlust eines lieben Menschen. 

Kunstanstifter Verlag, 18 €


Axel Becker: Die Toleranzfalle: Was grenzenlose Liberalität uns und unseren Kindern antut

„Kinder und Jugendliche haben das Recht, Grenzen auszutesten. Erwachsene die Pflicht, ihnen Grenzen zu setzen.“

Der Autor Axel Becker fuhr früher zur See, war im Polizeidienst und wurde dann Lehrer. Über 30 Jahre lang hat er in der Comenius Sonderschule in Berlin gearbeitet. Parallel dazu absolvierte er eine berufsbegleitende Weiterbildung in Sozialem Lernen und Ausbildung zum Mediator für Gewaltprävention.

Er beschreibt, zu welchen Ergebnissen mangelnde Kosequenz bei Kindern und Jugendlichen führen kann und dass Kinder von der damit einhergehenden Freiheit und Selbstbestimmung mehr und mehr überfordert sind. Vom Stören in der Schule über Schulschwänzen bis hin zu Kriminalität lassen wir zu viel durchgehen und setzten keine Grenzen. Hier fordert Axel Becker ein

Ende der falschen Toleranz und mehr Widerstand gegen delinquentes Verhalten sowie ein Bekenntnis zu unseren Werten, das vor Konsequenzen nicht Halt macht. Das gilt im Alltag, in den Schulen, vor dem Jugenddrichter und für die Politik.

Beltz, 19,95 €


Alexander Steffensmeier & Bananafishbones: Lieselotte und der verschwundene Apfelkuchen

Lieselotte erlebt ein tolles neues Abenteuer, denn der heißgeliebte Apfelkuchen fürs Sommerfest ist verschwunden. Statt nach dem Kuchenmopser zu suchen, verdächtigt die Bäuerin auch noch Lieselotte. Neben der wie immer wunderschön und detailverliebt gezeichneten Geschichte gibt es eine viele Lieder, die das Buch zum Musical machen. Die Band Bananafishbones hat zu jedem Teil der Erzählung Songs geschrieben, die mal rockig und mal im Country-Stil die Geschichte und Gefühle vertiefen. Auf der beiligenden CD sind nicht nur alle diese Lieder drauf, sondern die gesamte Geschichte, so dass Kindern die CD auch gut selbst hören und das Buch dabei betrachten können. Einige der Songs haben Ohrwurm-Qualität und unterscheiden sich positiv von vielem, was so auf dem Kindermusikmarkt angeboten wird. Ein rundum gelungenes Musical-Debut von Lieselotte, das auch jeweils einzeln – nur Buch oder nur CD – wunderbar funktioniert für Kinder ab 3 Jahren.

Sauerländer, 19,99 €


Für wachsende Familien: Inka Friese: Kleiner Bruder, großer Bruder

Wanja und sein jüngerer Bruder Joschi sind die allerbesten Freunde: sie durchstreifen gemeinsam die Felder und füttern ihre Kanninchen. Alles ist gut, bis Ihnen die Eltern erklären, dass es bald noch einen Bruder geben wird, denn Sie erwarten ein Baby. Wanja freut sich, weiß er doch wie schön es mit einem kleinen Bruder sein kann. Doch Joschi hat Angst, dass alle den Neuankömmling lieber mögen als ihn. Um dem Vorzubeugen, beschließt er auszuziehen und nur noch mit den Tieren zu reden...

Ganz im Stile des legendären „Mein Esel Benjamin“ erzählt die Fotografin Inka Friese in bewegenden Bildern die Geschichte ihrer drei Söhne und wie doch wieder alles gut wird. (Empfohlen ab 3 Jahren).

FISCHER Sauerländer, 12,99 €


Für Jugendliche Krimifans: Eva Lezzi: Die Jagd nach dem Kidduschbecher

Rebekka und Samira sind 13 Jahre alt , beste Freundinnen und leben in Berlin. Das sie unterschiedlichen Glauben sind – eine Jüdin und eine Muslima – spielt eigentlich keine Rolle. Doch da brechen im Nahen Osten erneut kriegerische Auseinandersetzungen zwischen Israelis und Palästinensern aus und ziehen ihre Kreise bis in die Familien der Freundinnen. Zeitgleich verschwindet ein wertvoller Kidduschbecher aus der Wohnung von Rebekkas Familie und plötzlich steht Samira unter Verdacht!

Ein Krimi, der genauso die Freundschaft über alle Grenzen hinweg zum Thema hat und für Kinder ab 12 Jahren geeignet ist.

Hentrich und Hentrich Verlag Berlin; 11,90 €


Das besondere Buch: Bette Westera (Autor) & Sylvia Weve (Illustrator): Überall & Nirgends

Ein außergewöhnliches Buch für ein außergewöhnliches Thema: dieser Gedichtband behandelt den Tod in den unterschiedlichsten Formen. Die Spannweite reicht von Tieren über Oma bis hin zu einem unangenehmen Ehemann, verpackt in Grabinschriften, Begräbnisrituale und Gedichte. Es geht um die verschiedenen Arten des Trauerns in anderen Kulturen, um Begräbnisrituale und die Gefühle, die mit dem Tod verbunden sind. Nichts wird beschönigt, alles in kräftigen Worten benannt: Trauer, Angst, Aufbegehren und Resignation. Trotzdem ist das Buch humorvoll, opulent und holt den Tod mitten ins Leben.

Auch die außergewöhnliche Gestaltung mit geteilten Seiten, Farb- und Wortflächen machen das Buch zu etwas Besonderem für Leser ab 8 Jahren.

Susanne Rieder-Verlag, 25 €


Für mehr Toleranz: Anna Boulanger: Papa ist doch kein Außerirdischer!

»Neulich in der Schule habe ich gehört, wie meine Lehrerin dem Direktor gesagt hat, Papa ist im Hoch- und Tiefbau und dass das bei Künstlern häufig vorkommt. Ich weiß nicht, was sie damit meint. Papa sagt, er hat noch nie was gebaut außer Sandburgen, weil er nämlich zwei linke Hände hat.«

Jedes Wochenende ist der erzählende Junge bei seinem Papa. Der heißt Paul. Doch der Junge erlebt, wie ander Menschen seinen Vater immer wieder mit seltsamen Namen und Charakterisierungen bedacht wird. Die wunderschönen Illustrationen bebildern mit feinem Strich, was sich der Sohn unter diesen Beschreibungen vorstellt, seine Rückfragen machen die verletzenden Auswirkungen deutlich. Ein kunstvolles Buch gegen Vorurteile und gedankenlose Beleidigungen durch einfach hingesagte Worte, geeignet für Kinder ab 5 Jahren.

Kunstanstifter Verlag, 20 € 


Für Kreative: Hendrik Hellige: Kunst-Kritzel-Post

Mit Kunstkritzelpost können echte Kunstwerke durch Aus- und Weitermalen zum Leben erweckt und verschickt werden.

Die Motive stammen aus fast 3000 Jahren Kunst und enthalten so bekannte Werke wie Dürers hungriger Hase, Munchs schauriger Schrei, der Konfettiregen von Toulouse-Lautrec und bunte Blumensträuße von Mucha und Co.

Der Preis und die Größe machen die Kunstkritzelpost zum perfekten kleinen Mitbringsel oder Wichtelgeschenk, das für Spaß und Kreativität sorgt. (Empfohlen ab 6 Jahren, aber bunt malen können auch schon Kleinere...)

Seemann Henschel, 7,95 €


Für Forscher: Silke Vry: Lass krachen! Antike Erfindungen zum Nachbauen

Tolle Sachen gabs schon in der Antike. Geräuschemacher zum Beispiel, Zauberbecher oder Geheimwaffen. 12 großartige Erfindungen können Kinder ab acht Jahren mit Hilfe dieses Buches und einfachsten Materialien nachbauen. Die wichtigsten Fakten und Geschichte der genialen Geistesblitze werden vorgestellt, dann können diese anhand der Bilder Schritt für Schritt selbst nachgebaut werden. So wird Geschichte spannend selbst erlebt und technische Erfindungen verständlich und begreifbar gemacht. Und nebenbei noch Wunderdinge gebaut, die so nicht zu kaufen sind.

Seemann Henschel, 16,95 €


Für Winterliebhaber: Bjorn Rune Lie: Winterspaß im Slapsefjell

In einem kleinen Dorf in den Bergen, irgendwo in Norwegen beginnt die Wintersaison. Von früh morgens bis spät in die Nacht gibt es etwas zu erleben und zu sehen. In den wunderschönen, pastellfarbenen Bilder gibt es viel zu entdecken: Menschen,Tiere, Aktivitäten, Landschaften. Es gibt keine Chronologie, alles findet mehr oder weniger gleichzeitig statt. Stilistisch reduziert und ein bisschen retro laden die Illustrationen ein, sich eigenen Geschichten für diesen Wintersportort und seine Bewohner auszudenken. Denn hier langweilt sich niemand: Verliebte Paare knutschen auf der Seilbahn, entspannte Angler sitzen auf dem eisigen See und in der Hütte wird mit Quetschkommodenmusik getanzt. Ein Phantasie anregendes Buch für Kinder ab 3 Jahren, an dessen Bildwelt auch viele Eltern ihre Freude haben werden.


Madame Oiseau und die geheimnisvollen Briefe

Im ersten Teil über Mademoiselle Oiseau verwandelt diese die schüchterne Isabella in ein selbstbewusstes Mädchen. Im zweiten Teil geht es nun um Mademoiselle Oiseau selbst, ihre Vergangenheit und Kindheit. Wieder überzeugen Andrea de La Barre de Nanteuil und Lovisa Burfitt mit einem wunderschön illustrierten Buch über einen zauberhaft-sonderbaren Charakter, Freundschaft und die Kunst, Vergeben zu können. Isabella, die neunjährige Gefährtin aus Band 1 kommt beim Katzenfüttern in der Wohnung von Madame Oiseau der rätselhaften Geschichte ihrer Freundin auf die Spur. In Briefen werden Träume, die Liebe zu ihren Schwestern, aber auch Abschiede und Verluste deutlich. Diesmal ist es an Isabella, Mademoiselle Oiseau zu retten.

Die Leichtigkeit der Sprache und die prachtvolle Illustrationen, die an Modezeichnungen erinnern, machen das Buch zu einem Erlebnis nicht nur für kleine Leser(innen) ab 6 Jahren.

Kleine Gestalten, 19,90 €
ISBN-13: 978-3899557565


Das Mittelalter Mit-Mach-Buch

Ritter und Burgfräulein sind für die meisten Kinder spannend. In dem tollen Mich-Mach-Buch des Grassimuseums Leipzig kann man erfahren, was sie aßen und tranken und mit welchen Ungetümen sie sich herumgeschlagen haben. Die Illustrationen sind eine moderne Interpretation mittelalterlicher Buchmalerei und bieten bunten Einblicke in die nicht ganz so düstere Zeit. Trickreiche Wimmelbilder, Bastelanleitungen oder Tipps für das Verhalten bei Drachengefahr sorgen für viel Spaß bei der Wissensvermittlung. Eigentlich als Führer für das Museum konzipiert überzeugt das Buch auch als Mischung aus Wissen und Unterhaltung für kleine Prinzessinnen und Helden ab 6  Jahren.

Seemann-Verlag, 14,95 €
ISBN: 978-3865023520


Auf großer Fahrt

Ein ganz besonderes Buch für alle Abenteurer: Alexandre Verhille und Sarah Tavernier haben mit "Auf großer Fahrt" ein wunderschönes Pop-Up-Buch gestaltet, dass seine Leser mitnimmt auf die berühmtesten Reisen der Welt. Vom ersten französischen Luftpostversand mit Südamerika über die Seidenstraße bis hin zur Mondexpedition werden die 5 legendärsten Routen auf jeweils einer Doppelseite dargestellt. Ergänzt durch interessante Anekdoten und Informationen begeistern die wunderschönen Illustrationen und die wirklich tolle Umsetzung. Jede Reise ist anders gestaltet und auf mehrere Ebenen dreidimensional. Ein wahres Sammlerstück, das nicht nur die Herzen kleiner Reisefreunde begeistert.

Auf großer Fahrt
Alexandre Verhille und Sarah Tavernier
Kleine Gestalten, 24,90 Euro
ISBN: 978-3899557589


Geht’s hier zum Weihnachtsmann?

Pünktlich zu Weihnachten gibt es von Leyo! ein Buch über den Weihnachtsmann:
Am Nordpol finden die Eisbärenkinder Anouk und Malik eine Flaschenpost mit einer Nachricht für den Weihnachtsmann. Und obwohl sie nicht so recht wissen, wer das sein soll, beschließen sie, ihn zu suchen und ihm die Post zu übergeben. Sie bitten viele Tiere um Hilfe, z.B. den strickenden Schneehasen, dem malenden Walross und der flötenden Robbe, die zwar alle glauben, etwas über den Weihnachtsmann zu wissen, aber so recht an ihn glauben will keiner. Schließlich geschieht doch noch ein Weihnachtswunder, an dem Malik und Anouk nicht unschuldig sind.

Wiebke Hasselmann verpackt in liebevolle Illustrationen und kindgerechte Texte eine zauberhafte Weihnachtsgeschichte, die schon durch die lustigen Charaktere begeistert. Zusammen mit der App erwachen diese zum Leben, es wird gesungen, Wollmützen getragen und allerlei Überraschendes tritt zutage. Eine schöne Einstimmung auf Weihnachten mal aus einem ungewohnten Blickwinkel. Das Buch ist geeignet für Kinder ab 3 Jahren und mit 12,99 Euro auch ein schönes Mitbringsel.


Mein großes Musikbuch

In der interaktiven LeYo!-Reihe vom Carlsen Verlag gibt es eine Neuerscheinung, die alle Möglichkeiten, die die App bietet, aufs Sinnvollste nutzt: "Mein großes Musikbuch".

Schon auf den ersten Blick begeistert das Buch mit den Illustrationen von Utta Bettzieche, die liebevoll, bunt und humorvoll die Lieder und Instrumente in Szene setzten. Die Texte von Volker Präkelt geben Informationen, laden zum Mitmachen ein und erzählen stimmungsvolle Anekdoten.  

Das Buch hat nicht weniger den Anspruch, als den Lesern die große weite Welt der Musik zu erklären: von Naturklängen, Volks- und Kinderliedern bis hin zur Sinfonie, vom Notenschlüssel bis zur Tonleiter... auf viele Fragen wird Kind gerecht eine Antwort gegeben. 

Zusammen mit der LeYo!-App wird dem kindlichen Forscher- und Entdeckungsdrang Rechnung getragen: Töne und Lieder werden zum Leben erweckt und Instrumente können gespielt werden. Ein Buch, dass auf jeder Seite und in jeder Funktion die Lust an der Musik, an Geräuschen und Tönen vermittelt und damit groß und klein begeistert. Empfohlen ist das Buch für Kinder ab vier. Auch jüngere Kinder haben sicherlich schon Spaß an den Liedern und Bilder. Und je älter ein Kind wird, desto mehr Funktionen lassen sich neu entdecken und erspielen. 

Wir finden, das Buch ist ein großartige Einladung in die Welt der Musik mit all Ihren Facetten. Es kostet 19,99 Euro und die App kann kostenlos heruntergeladen werden und ist nach der Installation auch ohne Internetzugang nutzbar.


Mein Lieblings-Gruselbuch

Rechtzeitig zu Halloween gibt es vom Carlsen-Verlag in ihrer interaktiven Leyo-Reihe ein neues, aufwendiges Buch für Kinder ab der Grundschule: Mein Lieblings-Gruselbuch!

Kinder fürchten sich im Dunkel schnell, da werden aus ungefährlichen Schatten große Monster und fürchterliches Getier... Mit Hilfe der Leyo-App können Kinder selbst Licht ins Dunkel bringen, Traumfänger benutzen und allerlei zusätzliche Inhalte erfahren. Vor allem bei den Geräuschen bringt die App viel Spaß. Christian Tielmann hat zusammen mit dem Illustrator Jan Radermacher ein wunderschön-spannendes Kinderbuch geschaffen, dass durch die App-Erweiterung viele Möglichkeiten bietet, der eigenen Angst die Stirn zu bieten und auch mal mit dem Staubsauger gegen Monster vorzugehen. Viel Spaß für Eltern und Kinder -nicht nur zu Halloween.
Carlsen-Verlag, ISBN: 978-3551220646


Das große Lieselotte Weihnachtsbuch

2015 ist ein besonderes Jahr für die Kuh Lieselotte. Erst wurde im Sommer ihr eigener Wanderweg in der Schweiz eröffnet, dann gab es dieses Jahr eine Reihe von neuen Büchern für alle Altersstufen. Zu Weihnachten schließlich gibt es "Das große Lieselotte Weihnachtsbuch" mit Bastelideen, Rezepten und Spielen für die Adventszeit. Die wunderbar hintergründigen und witzigen Illustrationen von Alexander Steffensmeier begeistern auch die großen (Vor-)Leser immer wieder und laden auch in dieses Buch wieder ein zur Schatzsuche: was stellen die Küken wieder an? Wie ist die Weihnachtsdeko im Hühnerstall?

Die Rezepte und Bastelideen beinhalten Klassiker genauso wie neue Ideen (Toilettenpapierrollen-Sterne) und begleiten gemeinsam mit Liedern und Geschichten stimmungsvoll durch die Weihnachtszeit. Ein tolles Geschenk für alle Lieselotte-Freunde und Sammler schöne Weihnachtsbücher.

Das große Lieselotte Weihnachtsbuch
Alexander Steffensmeier
S. Fischer Verlage GmBH
ISBN 978-3-7373-5239-0


„Von albernen Affen und zaubernden Zebras“

Mit LeYo! startet der Carlsen-Verlag eine neue Reihe von Büchern, die in Erweiterung mit einer App interaktiv erlebbar werden. Die App kann kostenlos heruntergeladen werden und läuft auf den Betriebssystemversionen von Android 4.0 sowie iOS 7.0 und höher und ist frei von kostenpflichtigen Zusatzangeboten und Werbung. Das Digitalgerät wird dann über Buchseiten gehalten und einzelne Elemente können durch die Kamera und ein ringförmiges Symbol fokussiert und durch Auswahl angesteuert werden: "schon sind Geräusche zu hören, werden Spiele angekündigt oder tauchen Animationen auf" - so die Ankündigung des Verlags.

Getestet haben wir den LeYo!-Band „Von albernen Affen und zaubernden Zebras“, der Kinder beim selbständigen, kreativen und spielerischen Lernen des Alphabets unterstützen möchte, indem es Text, Bild und Ton verbindet. Vier App-Funktionen (Geräusche-, Erzähl-, Durchblick- und Interaktionsmodus) werden durch drücken von Symbolen aktiviert und sollen so zum Mitmachen, Nachsprechen und Lernen einladen. Was am Buch „Von albernen Affen und zaubernden Zebras“ zuerst gefällt, sind die zum Teil die sehr phantasievollen Reime, auch wenn nicht alle so gelungen sind wie die zum Buchstaben J. 

Die Bildgestaltung ist einfach, eher plakativ gehalten mit wenigen Details, was aber der Funktionalität zugute kommt. Im Bild sind neben den Inhalten der Reime auch weitere Tiere und Gegenstände zu finden, die mit den jeweiligen Buchstaben des ABCs beginnen. 
Schon ohne App macht das Buch auch kleineren Kindern Spaß, die Lust an Sprache haben. Die Idee mit der kostenlosen App ist wirklich schön, es irritiert allerdings, das bei jedem neuen Start der App das Buch aus der Liste neu ausgewählt werden muss. Auch sind nicht alle Äußerungen den richtigen Tieren zugeordnet, so behauptet der Maulwurf beim Buchstaben D, dass er der Dingo sei...

Insgesamt ein schönes Buch mit zum Teil tollen Reimen. Allein die Benutzung der App steigert den Coolness-Faktor bei Kindern enorm. Bei den Möglichkeiten, die dieses Form der Interaktion bietet hätten wir uns manchmal ein wenig mehr Phantasie und Detailliebe gewünscht. Aber trotz allem eine echte Empfehlung, uns und unseren Kindern macht das Buch immer wieder Spaß, weil bei einem Lesedurchgang nie alle Features auf einmal genutzt werden - so ist immer wieder was Neues zu entdecken.

Januar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
11234567
2891011121314
315161718192021
422232425262728
52930311234
Februar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
52930311234
6567891011
712131415161718
819202122232425
92627281234
März 2018
MoDiMiDoFrSaSo
92627281234
10567891011
1112131415161718
1219202122232425
132627282930311
April 2018
MoDiMiDoFrSaSo
132627282930311
142345678
159101112131415
1616171819202122
1723242526272829
1830123456
Mai 2018
MoDiMiDoFrSaSo
1830123456
1978910111213
2014151617181920
2121222324252627
2228293031123
Juni 2018
MoDiMiDoFrSaSo
2228293031123
2345678910
2411121314151617
2518192021222324
262526272829301
Juli 2018
MoDiMiDoFrSaSo
262526272829301
272345678
289101112131415
2916171819202122
3023242526272829
31303112345